Versteigerungsanmeldung

riga.gif (146 byte)


Versteigerungskatalog

Impressum
Disclaimer

 


zurück künstliche Besamung Milchleistungsprüfung
Zellzahlen
Zuchtwertschätzung Herdebuch

Klicken Sie auf die gewünschte Kategorie


Milchleistung


7.294 kg Milch

4,04 % Fett

3,44 % Eiweiß

 

In Südtirol stehen im begreffenden Milchwirtschaftsjahr auf alle Rassen verteilt 59.511 Kühe unter Leistungskontrolle. Das zweite Jahr in Folge eine Zunahme von 132 Kontrollkühen. Auf das Fleckvieh entfallen 27,6 %. Die Kreuzlinge nehmen markant zu. Die Milchleistung geht bei den meisten Rassen nach oben. In den Inhaltsstoffen sind stabile Werte feststellbar.

Leistungsdaten der verschiedenen Rinderrassen in Südtirol 2017

Rasse

Kontrollkühe

Milch kg

Fett %

Eiweiß %

Braunvieh        

19.406 7.422 4,17 3,59

Fleckvieh

17.000 7.294 4,04 3,44

Schwarzbunte

11.784 8.813 4,00 3,28

Grauvieh

7.837 5.363 3,76 3,39

Pinzgauer

1.055 6.382 3,96 3,33

Jersey

  525 5.806 5,17 3,89
 Kreuzlinge 1.165 7.715 4,07 3,40

Gesamt 17

59.511 7.340 4,05 3,45
 Vorjahr 59.379 7.223 4,04 3,42

Die 17.000Fleckvieh Kontrollkühe (+271) des Bezugsjahres erbringen eine Milchleistung von 7.294 kg mit 4,04% Fett und 3,44% Eiweiß. Das ergibt im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung in der Milchleistung um 99 kg, beim Fett eine leichte Zunahme (+ 0,01 %) und beim Eiweiß eine Zunahme von 0,03%.

Leistungsdaten Fleckvieh 2017

Laktation

Kontrollkühe

Vollabschlüsse

Milch kg

Fett %

Eiweiß %

1.


3.118

6.695

4,08

3,48

2.


2.434

7.229

4,06

3,49

3.


1.921

7.625

4,04

3,44

4.
3.876 7.653 4,00 3,38

Gesamt 17

17.000

11.349

7.294

4,04

3,44

Vorjahr

16.729

11.298

7.195

4,03

3,41