Oktober Versteigerung


Die größte Versteigerung in der Geschichte des Fleckviehzuchtverbandes verlief gut.
Man hatte einige Sorgen im Vorfeld, da die letzte Woche die Nachfrage in Rotholz und Lienz nachließ.
Von Beginn an gestaltete sich die Versteigerung recht zügig. Es zeigte sich eine rege Nachfrage sowohl im Inland als auch außerhalb Südtirols.

Die nächste Versteigerung findet am 21. November in Bozen statt.

< close windows